startseite
stadtrundgaenge









impressum
hinweis oeffentliche fuehrung
twitter
youtube

grabmacherjoggi heisst sie willkommen

stadtfuerungen mit dem grabmacherjoggi
Basel mit Stadtführungen erkunden

Die Altstadt lässt sich trefflich mit Führungen des Grabmacherjoggi erkunden. Der gewesene Totengräber und Wachtmeister der Standeskompanie kennt die Geburtsstadt Hebels schon über eineinhalb Jahrhunderte. Wenn Sie die Begleitung eines Unsterblichen mit verschrobenem Humor nicht schreckt, dann steht er Ihnen gerne zu Diensten.

Die Navigation oben links führt Sie entweder dahin wo man seine Stadtrundgänge sehen und buchen kann, oder auf die Startseite der Website, wo Sie sehen können was grabmacherjoggi.ch noch so zu bieten hat. Als Unikat ist der Joggi übrigens nicht alleine. Basel hatte davon einige zu bieten. Zum Beipiel:

Altbasler Unikate - Pfarrer Eduard Preiswerk

Sein Vater Samuel war Basler Münsterpfarrer, und Eduard Preiswerk (1846-1932) wandelte in den Fusstapfen seines Vaters als er im Jahr 1870 ordiniert wurde und im aargauischen Veltheim Vikar, und etwas später in Binningen Pfarrer wurde. In Erinnerung blieben seine über 20 Dienstjahre als Helfer und Pfarrer zu St.Leonhard in Basel. Der spätere Pfarrherr sei als junger Mann bisweilen etwas über Gebühr lebhaft gewesen.

Eine Kapriole begann damit dass er sich als Student eines Nachts mit zwei Studienkollegen auf die Wette einliess, nackt im Fischmarktbrunnen zu baden. Mit angeheiterten Kommilitonen ist das so eine Sache, denn jene von Eduard steigerten ihren Spass an der Wette in dem sie die abgelegten Kleider des Badenden einpackten und sich davonmachten. Unbekleidet musste der Verulkte dann zum Vaterhaus auf dem Münsterhügel huschen.

stadtmauer im st.alban-tal

zierelement

startseite | stadtrundgänge