zurueck









stadtrundgange mit dem grabmacherjoggi
Sargdeckel & Gartenzwerg

Der Heuberg ist ein urbaslerischer Winkel der einst entlang der Stadtmauer des Hochmittelalters wuchs. Längst säumen ihn keine Heuscheunen und Misthaufen mehr, wie es vor Zeiten der Fall war. Doch stösst man in der kleinen Welt zwischen Lohnhof und Gemsberg auf andere Merkwürdigkeiten.

Der Rundgang mit dem Grabmacherjoggi beginnt auf dem ehemaligen Friedhof von St.Leonhard bei einem Zigarrenraucher, wo die Sargdeckel früher unter den Sohlen knirschten. Die Entdeckungsreise durch die Gassenwelt wirft Licht auf den delikaten Nebenerwerb der beiden Töchter eines Antiquitätenhändlers.

Man passiert den diskreten Sitz einer diskreten Gesellschaft, trifft auf einen Baselstab der sich unter Messerklingen beugen musste, lernt kurioses zu den Basler Hausnummern. Ferner kommt da noch eine Banane zu Ehren und schliesslich gelangt man zur mysteriösen Geburtsstätte des Gartenzwergs.

banner rundgang rund um den heuberg

Wichtige Angaben zum Stadtrundgang mit dem Grabmacherjoggi

Dauer der Stadtführung: 75 Minuten

Start: Vor den Torbogen des Lohnhof (Leonhardskirchplatz)

Schluss: am Oberen Heuberg

Routenbeschreibung: Leonhardskirchplatz - Heuberg - Unterer Heuberg - Gemsberg - Heuberg (ohne Treppen, rollstuhlgängig)

Besonderes: Kompakte Route in Basler Gässliambiance, auch geeignet für Personen die weniger gut zu Fuss sind.

Maximal 25 Personen

Für Gruppen ab 6 Personen zu Franken 21.- pro Person

Bei weniger als 6 Personen 125 Franken pro Gruppe

Inkl. Textdokumentation "Sargdeckel und Gartenzwerg"

Kontaktaufnahme zur Führung >> Bitte hier anklicken

Infoblatt zur Führung >> Hier anklicken zum Herunterladen (pdf 426 KB)




Der historische Plan zeigt die Route im Umfeld von 1640


rundgang um den heuberg in basel

zurück