startseite
stadtrundgaenge
reverenzen
galerie
schublade
kontakt
linkliste
altbasel.ch



impressum

twitter
youtube

stadtrundgange mit dem grabmacherjoggi

grabmacherjoggi begruesst sie
Erkunden Sie mit aussergewöhnlichen Stadtrundgängen das Basel alter Zeiten. Mit dem verschrobenen Totengräber Grabmacherjoggi aus dem 19. Jahrhundert ist eine denkwürdige Stadtführung garantiert. Seien Sie aber unbesorgt - er wird Sie nicht unter den Boden bringen. Dafür hat er Ihnen zu viel zu erzählen.

Der alte Grabmacher liebt es, zu allerlei Basler Sehenswürdigkeiten kurzweilig verpackte Dinge aufzutischen. Mit der ihm eigenen Art würzt der kauzige Stadtführer seine Bummel durch Strassen und Gassen auch mit einem Löffel schwarzem Humor.



Grabmacherjoggis Führungen auf einen Click:

>> Basler Themenrundgänge

>> Führungen in Grossbasel

>> Führungen in Kleinbasel

Sie können sich auch eine spezielle Route zusammenstellen zu lassen. Erkundigen Sie sich über Ihre Möglichkeiten via >> Kontaktseite

Wichtige Angaben rund um die Buchung:

Informationen >> Tarife/Preise

Informationen >> Konditionen für Buchungen

Informationen >> Events 2018 die Führungen tangieren könnten




Joggis Basler Schnappschuss des Monats

naechtliche ansicht des heubergs in basel

Oktober 2018: Abendstimmung am oberen Heuberg



Buchbare Stadtführungen 2018 à la Carte:

Basler Themenrundgänge

... ohne Frauen geht's überhaupt nicht! << (Infos)

Von den Frauen, ihren Eigenheiten, den Fehldeutungen der Männer und dem alten Basel. (Schifflände - Münsterplatz)
vignette frauenrundgang


Im Reich des schwarzen Krummstabs << (Infos)

Von den Bischöfen auf dem Münsterhügel, und wie ihr Machtsymbol zum Baselstab wurde (Rittergasse - Augustinergasse)
vignette rundgang krummstab


Von Henkern und Dirnen << (Infos)

Scharfrichter, Freudenmädchen, Totengräber - Gemieden und doch gebraucht: Aussenseiter im alten Basel (Kohlenberg - Lyss)
vignette henkerrundgang



Führungen in Grossbasel

Zeichen an der Wand << (Infos)

Ein Gassenbummel der vergessene und verborgene Details herausschält, die man zuvor kaum beachtete. (um den Marktplatz)
vignette zeichen an der wand


Sargdeckel & Gartenzwerg << (Infos)

Ein Rundgang zu den stillen Merkwürdigkeiten rund um die kleine Welt des Heuberg. (Lohnhof - Heuberg)
vignette rundgang heuberg


Das Grauen um St.Martin << (Infos)

Unheimliche Geschehnisse und merkwürdige Dinge rund um die Martinskirche und die alte Universität. (Schifflände - Rheinsprung)
vignette rundgang grauen


Der mit dem Tod tanzt << (Infos)

Ein Gassenbummel der vergessene und verborgene Details herausschält, die man zuvor kaum beachtete. (Schifflände - Totentanz)
vignette totentanz


Raubmörder, Klosterfrauen & Batzenzähler << (Infos)

Von mörderischen Bankräubern über bekehrte Dirnen im Kloster bis zu einem reichen Sonderling. (St.Elisabethen - Rittergasse)
vignette fuehrung raubmoerder


Heimeliges St.Alban-Tal << (Infos)

Ein Gang durch das Quartier wo einst Papierer, Schindler und das älteste Basler Kloster zuhause waren. (St.Alban-Tor - Mühlenberg)
vignette rundgang dalbeloch


Unter Engeln und Madonnen << (Infos)

Himmlische Geschöpfe, tragische Schicksale und viel anderes erwarten Sie rund um St.Peter (Spalentor - Fischmarkt)
vignette rundgang spalentor-fischmarkt


Schwedengeist & Drachenloch << (Infos)

Bummel vom alten Untersuchungsgefängnis zum Andreasplatz mit einer Prise morbidem Schauer. (Lohnhof - Andreasplatz)
vignette fuehrung schwedengeist



Führungen in Kleinbasel

Oh Rheingasse, du verruchte Geliebte << (Infos)

Ein Spaziergang durch die einstige Kleinbasler Hauptgasse, die sich ihren kantigen Charakter bewahrt hat. (Rheingasse)
vignette rundgang rheingasse


Im tiefsten Kleinbasel << (Infos)

Ein Bummel durch die Herzkammer von Kleinbasel, wo der Vogel Gryff nistet und das Rotlicht leuchtet. (Rheinbrücke - Klingental)
vignette bummel herz von kleinbasel


Trauer, Tränen & Tragödien << (Infos)

Schmerzliche Geschehnisse (und heitere Anekdoten) aus dem alten oberen Kleinbasel. (St.Theodorskirchplatz - oberer Rheinweg)
vignette rundgang um wettsteinplatz


Fischer, Färber, Hunnenkönig << (Infos)

Winkel und Nischen in denen das alte Fischerdorf Kleinhüningen den Gang der Zeiten überlebt hat. (Wiesendamm - Bonergasse)
vignette rundgang kleinhueningen



Tarife/Preise

Ab 6 Leuten, pro angemeldete Person und Tour Franken 21.-

Kleine Gruppen bis zu 6 Personen jeweilen pauschal Franken 125.-

Kinder bis 12 Jahre in Erwachsenengruppen gratis

Ermässigte Tarife für grosse Gruppen ab 20 Personen

Für Kindergruppen bieten wir spezielle ermässigte Tarife auf Anfrage

Das Honorar wird in bar direkt nach der Führung beglichen

Keine Zahlung auf Rechnungsstellung möglich

Pro Gruppe wird eine pauschale Quittung ausgestellt



Konditionen für Buchungen:

Eine Stadtführung findet nur auf Bestellung statt, ausgenommen die öffentlichen Morgenbummel denen man sich frei anschliessen kann. Geführt werden die Stadtrundgänge wahlweise in Dialekt oder in Hochdeutsch (Englisch oder Französisch leider nicht möglich). Sie können zwischen einer Tour aus dem Angebot oder einer individuell kombinierten wählen.

Die Stadtrundgänge dauern in der Regel 60 bis 90 Minuten. Geführt werden Einzelpersonen oder Gruppen zwischen 2 und 30 Personen. Grössere Gruppen nach Vereinbarung. Die Rundgänge finden prinzipiell im Freien statt, Gebäude werden im Allgemeinen nicht betreten. Die Anzahl der Teilnehmer/innen an einem Rundgang wird generell bei der Vereinbarung der Tour festgelegt.

Wegen der aktuellen EU-Datenschutzbestimmungen können momentan leider keine Buchungen von Kunden ausserhalb der Schweiz angenommen werden.

Termine und Routen eines Stadtrundgangs

Ab 22.00 Uhr gilt die gesetzliche Nachtruhe, weshalb keine Führungen danach begonnen werden. Am Sonntag sollten Sie wegen der Sonntagsruhe Sie erst ab 11.00 Uhr einen Rundgang ins Auge fassen, ebenso an gesetzlichen Feiertagen. Während Gottesdiensten werden Routen mit Gruppen von mehr als 10 Personen nicht direkt vor Kirchen sondern leicht alternativ geführt.

Versicherungsfragen

Rundgänge von grabmacherjoggi.ch in Basel finden bis auf wenige Ausnahmen (etwa Besuche archäologischer Informationsstellen) auf öffentlich zugänglichen Wegen und Plätzen statt. Die Versicherung auf einem Rundgang ist Sache der einzelnen teilnehmenden Personen. Das Einzelunternehmen Roger Jean Rebmann kann keinerlei Haftung bezüglich Unfälle übernehmen. Gerichtsstand ist Basel.

Hinweise zur Stornierung eines Stadtrundgangs

Bis 15 Tage vor der Tour ist die Stornierung eines gebuchten Rundganges gratis. Zwischen dem 14. und dem 8. Tag vor der Tour wird eine Gebühr in der Höhe von 10% des Gesamtpreises erhoben, bei einer Stornierung in den letzten 7 Tagen beträgt die Gebühr 20% des Gesamtpreises.



Veranstaltungen 2018 in Basel
die Ihre Führung tangieren könnten
(Angaben ohne Gewähr)

Am Freitag 19. Januar ist ab 18.00 Uhr die Museumsnacht Basel 2018. Zahlreiche Museen, aber auch Institutionen wie das Basler Münster laden mit speziellen Programmen zum Besuch. Der Münsterplatz im Zentrum der Geschehens wird an diesem Abend nur eingeschränkt begehbar sein.

Am Samstag 20. Januar ist in Kleinbasel Vogel Gryff. Da hat der Grabmacherjoggi um 11.00 Uhr eine kleine Aufgabe als Stänzler und um 12.00 Uhr findet der Tanz der drei Ehrenzeichen auf der Mittleren Rheinbrücke statt. Eine Führung in Kleinbasel ist an diesem Tag erst ab etwa 14.30 möglich.

Von Montag 19. bis Mittwoch 21. Februar ist in Basel Fasnacht. Führungen im Stadtkern sind dann nur eingeschränkt am Morgen zwischen 08.00 und 12.00 Uhr möglich. Die Führung im St.Albantal ist hingegen uneingeschränkt möglich.

Am Dienstag 01. Mai wird es eventuell traditionelle Kundgebungen zum Tag der Arbeit geben. Dann sind Führungen im Stadtkern nicht empfehlenswert. Die Führungen im St.Albantal oder in Kleinhüningen ist hingegen uneingeschränkt möglich.

Am Freitag 29. Juni findet in Kleinbasel "Summerblues Basel – 10. Glaibasler Bluesfescht" statt. Betroffen werden auch Waisenhaus und der Lindenberg sein. An diesem Datum sind Rundgänge in diesem Bereich nicht durchführbar. Zudem nimmt sich Joggi frei und mischt sich unter's Publikum.

Vom Freitag dem 20. bis Samstag dem 28. Juli findet in der Kaserne das Basel Tattoo 2018 statt. Rundgänge welche das Kasernenareal oder das nähere Umfeld tangieren sind während dieser Zeit nicht möglich.

Am Dienstag dem 31. Juli findet am Rhein die Feier zum Ersten August statt. An diesem Tag können keine Führungen gebucht werden, die den Bereich Schifflände und das Kleinbasler Rheinufer tangieren.

Von Donnerstag 02. August bis Sonntag 26. August gastiert auf dem Münsterplatz die Kinoveranstaltung Allianz Cinema. Daher sind Rundgänge die den Münsterplatz tangieren an den Vorstellungsabenden nicht empfehlenswert.

Am Freitag dem 17. August findet zum 35. Mal das Musikfestival "Em Bebbi sy Jazz" statt. Ab 18.00 Uhr sind Führungen im Dreieck zwischen Marktplatz, Leonhardskirchplatz und Peterskirchplatz nicht möglich. Ausserdem wird der Joggi an diesem Abend selbst dort Musikgenuss suchen.

Am Sonntag 26. August findet die Laufveranstaltung "Basler Bruggelauf" statt. An diesem Tag sind keine Rundgänge im Umfeld der Rheinbrücken möglich, da dort diverse Strassen als Laufrouten gesperrt sind.

Am Sonntag 23. September findet die Laufveranstaltung IWB Basel Marathon 2018 statt. An diesem Tag sind keine Rundgänge in Basel möglich, da Teile der Stadt grossflächig für individuellen wie öffentlichen Verkehr gesperrt sind.

Vom Samstag 27. Oktober bis Sonntag 11. November ist in Basel die 548. Herbstmesse. Daher sind in diesem Zeitraum Rundgänge die über Münsterplatz, Barfüsserplatz oder Petersplatz (bis 10. November) führen nicht möglich.

Am Samstag 24. November findet der 36. Basler Stadtlauf statt. Daher sind gegen Abend Rundgänge über Münsterhügel und durch die Rheingasse nicht möglich.

Von Donnerstag 22. November bis Sonntag 23. Dezember 2018 ist in Basel Weihnachtsmarkt. Rundgänge über den Barfüsserplatz sind in dieser Zeit nicht möglich.

Gerne berät Sie der Grabmacherjoggi individuell zu geeigneten Touren in diesen Zeiträumen, damit Ihr Anlass mit einem Rundgang ideal abgerundet wird.

startseite | stadtrundgänge | reverenzen | galerie | schublade | kontakt | links | altbasel.ch